IPA Verbindungsstelle Bonn e.V. Servo per Amico Dienen durch Freundschaft Willkommen, Welcome, Bienvenue, Hos geldiniz Hartelijk, Welkom, Benvenuti, Serdecznie witami Prisrcno Dobro Dosli, Bien venedo
 IPA Verbindungsstelle Bonn e.V. Servo per Amico Dienen durch FreundschaftWillkommen, Welcome, Bienvenue, Hos geldinizHartelijk, Welkom, Benvenuti, Serdecznie witamiPrisrcno Dobro Dosli, Bien venedo 

Hallo und herzlich willkommen bei IPA    Verbindungsstelle Bonn e.V.

* Manfred Rupprecht sucht Infos aus 1949 zu Polizeieinrichtungen in Bonn. Siehe Suche * Suche von Studentenwohnung / Appartment / Wohnung in Bonn, Meckenheim o. Umgebung. (in Gesuche unter SUCHE) * IPA App liegt vor. * Über Apple Store & Google Play zu bekommen * Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 16:30h Stammtisch im SUDHAUS *

              Aus der IPA Welt  K ö l n                                                                 

Der Vorstand der
IPA-Verbindungsstelle Bonn e.V.
weist darauf hin:

 

Freitag, 09.02.2018  um 19 Uhr

 

Teilnahme der IPA Bonn

mit interessierten Mitgliedern

und deren Freunden / Nachbarn / Familienangehörigen

an der

 

51. Karnevalsveranstaltung der IPA Köln


Wir sind ganz nah dran bei Auftritten von Programmpunkten des Kölner Karnevals und des Kölner Dreigestirns dazwischen spielt eine Live-Band zum Tanzen auf!

 

im Brunosaal,

Klettenberggürtel 65, 50939 Köln.

 

Anfahrt

mit der Straßenbahn Linie 18 bis zur Haltestelle „Sülzgürtel“ oder

mit Privat-PKW (dabei gute Parkmöglichkeiten auf dem Mittelstreifen des Klettenberggürtels)

 

für nur 25,- pro Person


Treffpunkt am reservierten Tisch der IPA Bonn im Brunosaal.

Anmeldung - ohne Geldüberweisung - bis 28.01.2018

bei Winfried Böhlefeld unter

 

winfried.boehlefeld@web.de

oder

0170-8071641

KÖLLE ALAAF IPA ALAAF

 

 

IPA Köln Programm Karneval 2018 als PDF Datei
IPA Köln Programm Karneval 2018 als PDF Datei
IPA PROGRAMM KARNEVAL 2018.pdf
PDF-Dokument [281.3 KB]

Sonntag, 28.01.2018  um 12 Uhr

 

Führung für die IPA Bonn durch die

Sonderausstellung " MIRÓ – WELT DER MONSTER"

im Max-Ernst-Museum Brühl

für nur 10€ pro Person!!


Treffpunkt am Haupteingang des Museums.

Anmeldung bis 14.01.2018 erforderlich da begrenzte Teilnehmeranzahl!

Anmeldungen bei Winfried Böhlefeld unter

winfried.boehlefeld@web.de

oder

0170-8071641

 

MIRÓ – WELT DER MONSTER

Das Werk des in Barcelona geborenen Künstlers Joan Miró bietet ein faszinierendes Spektrum von bildnerischen Mitteln, die sich durch ihre Vielfalt und Erfindungskraft auszeichnen. Die Ausstellung "MIRÓ – Welt der Monster" im Max Ernst Museum Brühl des LVR widmet sich insbesondere dem plastischen Schaffen Mirós in den 1960er und 70er Jahren, das im Verhältnis zum malerischen und grafischen Werk weniger bekannt ist. Der Künstler kombiniert gefundene Alltagsgegenstände zu fantastischen Wesen, die anschließend in Bronze gegossen werden. Einige von ihnen sind farbig bemalt und wirken wie seinen sprühend-bunten Gemälden entsprungen. Für Miró bevölkern sie seine "traumhafte Welt lebender Monster". Zusammen mit einer Auswahl an Gemälden und Arbeiten auf Papier stehen sie in dieser Präsentation in einem unmittelbaren Dialog verschiedener Gestaltungsmedien und beleuchten Mirós auf alle Gattungen übergreifende Kunst.

 

Die Ausstellung ist exklusiv in Zusammenarbeit mit der Fondation Marguerite er Aimé Maeght im südfranzösichen Saint-Paul-de-Vence entstanden. Mit allein über 160 Plastiken verfügt die Stiftung über eine der umfangreichsten Sammlungen des bildhauerischen Wekes Joan Mirós.

                                                                                                                                 20.12.2017

    Anpassung des IPA Jahresbeitrages

Anpassung des Jahresbeitrage

Liebe IPA Freundinnen und Freunde in NRW!

Der 21. Nationale Kongress hat erstmals nach 18 Jahren den Jahresbeitrag ab dem Beitragsjahr 2018 um 5 € von 25 € auf 30 € angepasst. 

Dieser moderaten Erhöhung steht eine rund doppelt so hohe allgemeine Kostenentwicklung entgegen.

Die Deutsche Sektion erhält 2 €, die restlichen 3 € verbleiben bei den Landesgruppen. Über die weitere Aufteilung in Nordrhein - Westfalen wird der nächste Landesdelegiertentag entscheiden. Der Landesvorstand schlägt vor und wird sich dafür einsetzen, dass die 3 € ganz, mindestens aber zum überwiegenden Teil, den Verbindungsstellen zugeschlagen werden. Für 2018 wird die Landesgruppe daher diesen Betrag zunächst „treuhänderisch“ verwalten und nach der Entscheidung auf dem Landesdelegiertentag 2019 entsprechend verteilen.

 

Servo per Amikeco

Peter Gennrich

 

 

PS: Anmerkung der Redaktion: 
Bei der Abstimmung über die Erhöhung des Beitrages gab es bei 156 abzugebenden Stimmen keine Enthaltung und auch keine Gegenstimme. Das stellt eine klare Stimmung zur Sache auf dem Kongress dar.
 

                                                                                                                                 07.11.2017

Das IPA-Kochbuch

Delikatessen aus der IPA-Welt!

Dated 21-11-2014

Die Idee, ein IPA-Kochbuch zu produzieren, kam vom US-amerikanischen IPA -Mitglied Tom Ciurlik und wurde vom PEB unterstützt. Beim ICC-Treffen in Ettal haben wir über ein solches Projekt gesprochen und ich habe mich bereit erklärt, diese Aufgabe „unter meine Fittiche“ zu nehmen.
Die erste Ankündigung und Aufforderung – „Das IPA-Kochbuch braucht Rezepte!“ – wurde im Juni 2013 auf Facebook gepostet und auch an alle Sektionen geschickt.
Das IPA-Kochbuch enthält........   <weiterlesen>

www.meine-aktuelle-ip.de
www.meine-aktuelle-ip.de
* Manfred Rupprecht sucht Infos aus 1949 zu Polizeieinrichtungen in Bonn. Siehe Suche* Suche von Studentenwohnung / Appartment / Wohnung in Bonn, Meckenheim o. Umgebung. (in Gesuche unter SUCHE) * IPA App liegt vor. Über Apple Store & Google Play zu bekommen * Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 16:30h Stammtisch im SUDHAUS *
Unter der Schirmherrschaft der Polizeipräsidentin Bonn Frau Brohl-Sowa

Liebe IPA Freunde,

die IPA Deutsche Sektion e.V. betreibt seit heute ihre eigene Smartphone App. Sie ist zu finden unter dem Google-Play Store und im Apple Store unter dem Suchkriterium „IPA Deutsche Sektion“ oder scannen sie den QR Code

 

Dear IPA Friends,

the IPA Germany published its Smartphone App on the google play store and the apple store. Please search for „IPA Deutsche Sektion“. or scan the QR Code. 07.06.2017